windWERT 2017

MehrWertschöpfung aus Wind!

Regionale Wertschöpfung aus Windkraft ist das Motto der Onshore-Windenergie-Konferenz windWERT, die in diesem Jahr bereits zum 7. Mal stattfindet: am Dienstag, 29. August 2017, 10.00 bis 17.30 Uhr im Kieler Schloss. Die Netzwerkagentur EE.SH organisiert die Veranstaltung mit Unterstützung ihrer Projektpartner und Sponsoren.

Senvions Vice President Norbert Giese konnten wir für ein Grußwort gewinnen. Zum Thema Bürgerwindparks und ihrem überraschenden Siegeszug bei der ersten Onshore-Wind-Ausschreibungsrunde gibt es einen Impulsvortrag und ein Podiumsgespräch mit Projektierern und Finanzierern aus der Windbranche.

Weitere Themen sind unter anderem die erweiterten Klagerechte für Umweltverbände, ertragsoptimierte Betriebsstrategien, technische Neuerungen wie leisere Rotorblätter und Energiekonzepte für Windparks nach 20 Jahren Betriebszeit.

Beim gemeinsamen Frühstück vor Beginn der Veranstaltung und in den Pausen besteht reichlich Gelegenheit zum Netzwerken.

Beim informellen Treffen der Windcommunity ab 17.45 Uhr im Förde-Foyer des Schlosses wird unser Gast Energiewendeminister Dr. Robert Habeck die Meilensteine der neuen Landesregierung zur Umsetzung der Energiewende in den kommenden Jahren in Schleswig-Holstein erläutern. Seien Sie dabei und stellen Sie Ihre Fragen!

Programm

ab 9:00

Registrierung & Frühstück


10:00

Begrüßung

Holger Arntzen, EE SH

10:05

Grußwort, Bedeutung von Schleswig-Holstein für Senvion

Norbert Giese,
Senvion SE

10:20

Der neue Projektleiter der Netzwerkagentur EE.SH

Sascha Wiesner, EE.SH

10:30

Erweiterte Klagerechte für Umweltverbände = erweiterte Risiken für die Ausschreibung

Markus Sawade
Ebert Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

10:55

Ertragsoptimierte Betriebsstrategien - Wie heutige Windkraftanlagen auf Abruf bereit stehen

Ralf Hendricks
Siemens Wind Power GmbH & Co.KG

11:20

Bestimmung der Standortgüte gemäß EEG 2017

Dr. Peter Brodersen
iTerra Wind GmbH & Co. KG

11:45

Ausschreibungen im EEG: Herausforderungen und Lösungsansätze für den Mittelstand

Torsten Levsen,
Denker&Wulf AG

12:10

Fragen an die Referenten

Sascha Wiesner, EE SH

12:20

Mittagspause


13:30

EEG 2017: Ausschreibungen
Impulsvortrag

Nicole Weinhold,
Chefredakteurin "Erneuerbare Energien"

13:45

Erste Erfahrungen mit Aussschreibungen
Podiumsgespräch mit:
Torsten Levsen (Denker & Wulf AG),
N.N.,
Lars Quandel (HSH-Nordbank AG),
Sven Andresen ( VR-Bank Niebüll e.G.)

Nicole Weinhold

14:45

Das Windtestfeld-Nord

Holger Arntzen,
Windtestfeld-Nord GmbH

15:00

Veranstaltungshinweis HUSUM Wind

Peter Becker,
Messe Husum & Congress GmbH & Co. KG

15:05

Kaffeepause


15:45

NEW 4.0 - Technische und wirtschaftliche Innovationen

Dr. Martin Grundmann
NEW 4.0

16:10

Moderne Windkraftanlagen: Effizient, leise, wirtschaftlich 

Dr.-Ing. Klemens Lindhorst,
Nordex Energy GmbH

16:35

Handel mit Gebrauchten WEA`s

Alessandro Cappelli
windYmotion GmbH


17:00

Energiekonzepte für Windparks nach 20 Jahren Betriebszeit

Jan Schmitz
RECASE Regenerative Energien GmbH

17:25

Fragen an die Referenten

Holger Arntzen, EE SH

17:35

Fazit/Ende der Tagesveranstaltung


ab 17:45

informelles Treffen der schleswig-holsteinischen Windcommunity im Förde Foyer


Referenten & Moderatoren

© Olaf Bathke

Dr. Robert Habeck
Minister für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung
Gast des informellen Treffens der Windcommunity ab 17:45

Nobert Giese
 Vice President Senvion SE

Sascha Wiesner
Projektleiter EE.SH

Markus Sawade
Rechtsanwalt, Ebert Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Ralf Hendricks
Siemens Wind Power GmbH & Co.KG

Dr. Peter Brodersen
Geschäftsführer iTerra Wind GmbH & Co. KG

Torsten Levsen
Vorstandsvorsitzender Denker & Wulf AG

Lars Quandel
Leiter Energie & Infrastruktur HSH-Nordbank AG

Sven Andresen
Abteilungsleiter Energie und Umwelt VR-Bank Niebüll e.G.

Nicole Weinhold
Chefredakteurin Erneuerbare Energie

Holger Arntzen,
Geschäftsführer Windtestfeld-Nord GmbH

Peter Becker
Geschäftsführer Messe Husum & Congress GmbH & Co. KG

© Birresborn

Dr. Martin Grundmann
Projektsteuerung zzNEW 4.0

Dr.-Ing. Klemens Lindhorst, Entwicklungsingenieur Aerodynamik
Nordex Energy GmbH

Alessandro Cappelli
Geschäftsführer windYmotion GmbH

Jan Schmitz
Projektingenieur RECASE Regenerative Energien GmbH

Holger Arntzen, Moderation
Projektmanagement Energiekonzepte

Zielgruppen

Zielgruppen der Veranstaltung sind Planungsbüros, Fondsanbieter, Banken, Versicherungsanbieter, Windkraftanlagenhersteller und –betreiber sowie Service- und Wartungsunternehmen. Auch Vertreter aus Kommunen, Politik und Verwaltung kommen regelmäßig zur windWERT und nutzen die Gelegenheit, sich in den Pausen, beim Frühstück oder beim abendlichen informellen Treffen mit der schleswig-holsteinischen Windcommunity zu vernetzen.

Sponsoren & Partner

Sponsoren

 

Medienpartner

externer Link: Zeitschrift "Sonne Wind und Wärme"

SONNE WIND & WÄRME ist das Branchen-Magazin für alle erneuerbaren Energien. Seit 40 Jahren informiert das Magazin unabhängig und kompetent die Entscheidungsträger und Handwerker der Branche.


externer Link: Zeitschrift "Erneuerbare Energien"

ERNEUERBARE ENERGIEN ist das unabhängige Magazin für die Zukunftsenergien. Speziell bedient dieser seit 1989 erscheinende Fachtitel Investoren-Zielgruppen wie z.B. Verantwortliche in der Industrie, Kommunen und private/gewerbliche Investoren sowie deren Zulieferer/Dienstleister.

 
 


Termin

Dienstag, 29.08.2017 10:00 - 17:30

Registrierungs-Schluss
Mittwoch, 23.08.2017

Ansprechpartner

Konferenz & Programm

windWERT 2017

Arntzen, Holger

Manager Regenerative Wertschöpfung

Sponsoring & Registrierung

windWERT 2017

Rosenburg, Katja

Veranstaltungsmanagement

Rechnungsstellung

windWERT 2017

Bastiansen, Sandra

Projektassistenz, Rechnungsstellung

 

Veranstaltungsort

Kieler Schloss
Dänische Str. 44-46
24103 Kiel

Telefon: 0431-990710
info@kielerschloss.de
www.kielerschloss.de

Parkplätze sind im angrenzenden Parkhaus Dänische Str. 46 verfügbar.

 
 
Netzwerkagentur Erneuerbare Energien in Schleswig-Holstein

© 2016 Netzwerkagentur Erneuerbare Energien Schleswig-Holstein (EE.SH)